Fahrschule Leo Gostomzik - Ihre Fahrschule in Niederzissen und Burgbrohl

Infos zu Führerscheinklassen und Ausbildung


>> zur Artikelübersicht <<

Klasse C

Kraftfahrzeuge (außer solche der Klassen AM, A1, A2 und A) mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg, gebaut und ausgelegt zur Beförderung von nicht mehr als 8 Personen außer dem Fahrzeugführer, auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg.

Mindestalter: 21 Jahre
Voraussetzungen: Klasse B
Befristung: Klasse C wird grundsätzlich nur für 5 Jahre erteilt; danach wird sie für jeweils weitere 5 Jahre nach Vorlage einer positiven Eignungsuntersuchung (Gesundheits-Check und augenärztlichem Gutachten) verlängert. Einschluss: Klasse C1, Hinweise:
Bei der Ersterteilung ist als Eignungsnachweis die Vorlage einer Gesundheitsuntersuchung und einer augenärztlichen Untersuchung erforderlich.
Die Fahrerlaubnis der Klasse C kann mit 18 Jahren erworben werden:
a) nach erfolgter Grundqualifikation nach § 4 Abs. 1 BKrQK
b) für Personen während oder nach Abschluss einer Berufsausbildung nach
1. dem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf "Berufskraftfahrer/ Berufskraftfahrerin"
2. dem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf "Fachkraft im Fahrbetrieb" oder
3. einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf, in dem vergleichbare Fertigkeiten und Kenntnisse zum Führen von Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Straßen vermittelt werden.
Seit 05/2014: Mindestalter 18 für Bewerber der Klasse C, die als Führer
1. von Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr, der Polizei, der nach Landesrecht anerkannten Rettungsdienste, des Technischen Hilfswerks und sonstiger Einheiten des Katastrophenschutzes, sofern diese Fahrzeuge für Einsatzfahrten oder vom Vorgesetzten angeordnete Übungsfahrten sowie Prüfungen auf der Straße unterzogen werden, und
2. von Fahrzeugen, die zu Reparatur- oder Wartungszwecken in gewerbliche Fahrzeugwerkstätten verbracht und dort auf Anweisung eines Vorgesetzten Prüfungen auf der Straße unterzogen werden.“
Voraussetzungen bei Ausbildungsbeginn: Mindestalter: 20 1/2 Jahre, Vorbesitz der Klasse B erforderlich, Führerscheinantrag (Erhalten Sie von uns), ärztliche Untersuchung, augenärztliches Zeugnis oder Gutachten, biometrisches Lichtbild, Teilnahmebescheinigung Erste Hilfe Kurs
Mindestunterricht:
Mindestens 16 Doppelstunden a 90 Minuten, Sonderfahrten
5 Überlandfahrten, 2 Autobahnfahrten, 3 Dunkelheitsfahrten zu je 45 Minuten
Bei gemeinsamen Erwerb der Klassen C und CE:
Sonderfahrten (zu je 45 Minuten) Klasse C: 3 Überlandfahrten (ohne Anhänger), 1 Autobahnfahrt (ohne Anhänger)
Sonderfahrten (zu je 45 min) Klasse CE: 5 Überlandfahrten (mit Anhänger) , 2 Autobahnfahrten (mit Anhänger), 3 Dunkelheitsfahrten (mit Anhänger)
Prüfungen:
Theoretische Prüfung:
frühestens 3 Monate vor Erreichen des Mindestalters
37 Fragen; max. 10 Fehlerpunkte (nicht 2 x 5 Fehlerpunkte)
Praktische Prüfung:
frühestens 1 Monat vor Erreichen des Mindestalters
Kursangebote für Erste Hilfe:
AZR Remagen
DRK Niederzissen

>> zur Artikelübersicht <<

Aktuelles


Erfolgreich die Prüfung bestanden!

Niederzissen

niederzissen.jpg
Horststraße 2, 56651 Niederzissen
Unterricht + Anmeldung: Mo. + Mi. ab 19.00 Uhr

Burgbrohl

burgbrohl.jpg­
­Brohltalstraße 100, 56659 Burgbrohl
Unterricht + Anmeldung: Die. + Do. ab 19.00 Uhr

Facebook